LC-80 in verschiedenen Aufbauvarianten bis Sommerworkshop 2004 history menue Letztmalig dran rumgefummelt: 13.08.07 17:48:57

Besonders interessant ist für den Insider der Einsatz der RAMs 65256 (32 KByte × 8 Bit) zu zwei Sektoren von je 32 KByte sowie deren Decodierung innerhalb des Gesamtsystems. Des weiteren wurde das System mit zusätzliche Treibern um einen weiteren PIO, SIO, CTC sowie DMA ergänzt und angepasst sowie um ein Analysessystem bereichert.
Definitiv funktionstüchtig waren bis zum 30.3.04:

  • Bereinigen der Leiterplatten - fertig gestellt bis 26.7.04 mittags

  • RESET- und NMI-Logik sowie Peripheriebeschaltung der CPU am 28.7.04

  • Taktlogik - Vollzug am 28.7.04

  • CPU in ihrer Grundfunktion - Vollzug am 28.7.04

  • ROM-Zugriff (Lesen und Ausführen) - Vollzug am 29.4.04

  • RAM-Zugriff(Lesen und Schreiben) - Vollzug am 29.7.04

  • PIO funktioniert sicher in Byte Ausgabe sowie Bit-Ausgabe - Vollzug am 30.7.04

  • CTC funktioniert sehr  wahrscheinlich :-(     - Vollzug am 13.3.04

Arbeitsstand für das Projekt ist der 13.8.04 - die Taktlogik wurde am 25.3.04 umgebaut

Aktuelle Computertechnik-Projekte:


zur Hauptseite
© Samuel-von-Pufendorf-Gymnasium Flöha © Frank Rost im Oktober 2004

... dieser Text wurde nach den Regeln irgendeiner Rechtschreibreform verfasst - ich hab' irgendwann einmal beschlossen, an diesem Zirkus nicht mehr teilzunehmen ;-)

„Dieses Land braucht eine Steuerreform, dieses Land braucht eine Rentenreform - wir schreiben Schiffahrt mit drei „f“!“

Diddi Hallervorden, dt. Komiker und Kabarettist