CALLIOPE Mini - hat das Zeug dazu, informatische Bildung umzukrempeln history menue Letztmalig dran rumgefummelt: 06.07.18 08:25:54

Kalliope (altgriechisch Καλλιόπη Kalliopē oder auch Καλλιόπεια Kalliopeia ‚die Schönstimmige‘, lateinisch Calliopa) ist eine der neun Töchter des Zeus und der Mnemosyne. Sie ist die Muse der epischen Dichtung, der Wissenschaft, der Philosophie und des Saitenspiels sowie die Muse des Epos und der Elegie. Mit Apollo hat sie die Söhne Orpheus und Linos.

... nach WIKIPAEDIA

Kalliope ist die älteste und weiseste der neun klassischen Musen und war deswegen die Richterin im Streit zwischen Aphrodite und Persephone über den Adonis. Ihr Attribut ist die Schreibtafel.
... kennen gelernt habe ich selbst CALLIOPE zum 23. Sächsischen Schulinformatiktag in Dresden - und was mich beruhigt: ... ich war sicher nicht der letzte, denn das Dingens ist gerade mal gut genug für die Startlöcher - offiziell derzeit für Hinz, sowie Kunz (... also mich!!!) gar nicht zu erwerben -..

  1. Was alles dazu genutzt werden kann ...
  2. Für unsere kleinen Gäste ...
  3. Ab hier geht schon was ...
  4. das kann man aber auch höher treiben ...
  5. Verwandte Themen ...

Physical Computing

CALLIOPE-Mini  - das Logo

begrenzt verwendbar - selbst aufpassen, ab welcher Stelle es Blödsinn wird ;-)

Wissen für Fortgeschrittene der Informatik

Quellen:
Linkliste CALLIOPE

1. Was alles genutzt werden kann ... history menue scroll up

Zwei Komponenten gehören, wie fast immer dazu: Hard- und Software - und in beiden Bereichen geht viel! Die Basis hast Du bereits - dieses Teil ist evtl. in der Lage, die Bildungslandschaft nicht nur in Deutschland gründlich umzukrempeln. Bleibt die Frage nach der Programmierung

... erste Beispiele und Erfahrungen ... Microcontroller für alle!!! ... Calliope geht jetzt!!! ... Calliope im Web ... Mini-Hardware

... my interactiv garden

Open-Roberta-Projekt

Calliope-Unterlagen

Calliope-Basis

Calliope Mini

... Open Roberta - Beispiele ... Open Roberta - Beispiel 1 ... Open Roberta - Beispiel 2 und 3 ... Open Roberta - Beispiel 4

Calliope Handbuch

Calliope Handbuch

Calliope Handbuch

Calliope Handbuch

... was bereits geht

 

2. Für unsere kleinen Gäste ... history menue scroll up

 

   

 

Anleitungsblatt Seite 1

 

Anleitungsblatt Seite 2

 

3. Ab hier geht schon was ... history menue scroll up

 

 
Links zu Emulatorenseiten:

4. Das kann man aber auch noch höher treiben ... history menue scroll up

 

 
Links zu Emulatorenseiten:

5. Verwandte Themen ... history menue scroll up

Angefangen bei diskreter digitaler Logik zeigen wir hier auch den historischen Weg in den Schritten über Einzelbauelemente bis zum heute gängigen "Physical Computing" mit Minimalanforderungen, jedoch maximaler Leistung. Was heute in eine Streichholzschachtel passt, füllte noch vor 65 Jahren ganze Häuserblöcke - ganz zu schweigen von dem "Kraftwerk", welches die benötigte Elektroenergie  bereit stellte.

Raspberry-Pi

Banana-Pi

Transistoren

Integrierte Schaltkreise

Kombinatorik

INTEL 404

... und so funktioniert ein Computer

Mikroprozessorgeschichte

Prozessoraufbau

Z80

Mikrocontrollertechnik

Automatisierungstechnik

A/D-Wandlung

Logikschaltungen - der Entwurf

Bool'sches Aussagenkalkül

Das Kombinatorik-Projekt

Murray-Code

Logische Grundschaltungen

Aufgaben zur Logikentwicklung

Rechenmaschinenmodelle



zur Hauptseite
© Samuel-von-Pufendorf-Gymnasium Flöha © Frank Rost am 3. April 2017 um 15.51 Uhr

... dieser Text wurde nach den Regeln irgendeiner Rechtschreibreform verfasst - ich hab' irgendwann einmal beschlossen, an diesem Zirkus nicht mehr teilzunehmen ;-)

„Dieses Land braucht eine Steuerreform, dieses Land braucht eine Rentenreform - wir schreiben Schiffahrt mit drei „f“!“

Diddi Hallervorden, dt. Komiker und Kabarettist